Facebook

Chorproben

Heart Chor
Mo 20:15-22:15


Männerchor

Di 20:00-22:15

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten zur Sängervereinigung 1844/71 Mainz-Laubenheim


Besuchen Sie unsere Veranstaltungen zum Jubiläum. Kartenbestellung durch Klick auf ein Bild

>>>>>> Zur Kartenbestellung <<<<<<

Sven Hieronymus am 28.04.2018

Sven Hyeronymus beim SVL
PDFWeitere Infos

SWR1 Night Fever Party am 30.04.2018

Saturday Night Party beim SVL

 

Wo normalerweise die 36 Sänger des Männerchors und die 47 Sänger*innen des HeartChors ihre Stimmen zum Singen erheben, wurden am Mittwoch, 14. März, die Hände zur Wahl des neuen Vorstands erhoben. Doch zuvor galt es kurz innezuhalten und zuzuhören, während der erste Vorsitzende Nils Böttcher von den vergangenen Ereignissen berichtete. Und da gab es einiges: Im Mai 2017 besuchten zahlreiche Vereinsmitglieder den befreundeten Chor Havighorst-Boberg in Hamburg, wo ein gemeinsames Konzert auf die Beine gestellt wurde. Außerdem nahmen die beiden Chöre an diversen Auftritten teil, unter anderem bei „Mainz lebt auf seinen Plätzen“, dem „Spiel der Herzen“ von Mainz 05 und natürlich beim Jahreskonzert in der Katholischen Kirche Mariä Heimsuchung. In diesem Jahr stehen zwei Großveranstaltungen an: Am 28. April kommt Sven Hieronymus ins Sportzentrum, um die Lachmuskeln der Laubenheimer zu trainieren, am 30. April sind dann die Beinmuskeln dran, wenn Feierwillige zur „SWR 1 Night Fever“ das Tanzbein schwingen. Neben Auftritten bei Festen und befreundeten Chören plant die Sängervereinigung, die Herbsttagung des Kreis-Chorverbands auszurichten und veranstaltet in diesem Jahr ein besinnliches Weihnachtskonzert.

Doch bevor all die Pläne in die Tat umgesetzt werden können, mussten die Chormitglieder entscheiden, wer zukünftig stellvertretend für die Sänger*innen im Vorstand sitzt. Die Mehrheit der 47 anwesenden wahlberechtigten Vereinsmitglieder entschied, den alten Vorstand wieder zu wählen – ein sehr schöner Vertrauensbeweis. Lediglich das Amt des zweiten Kassierers und zwei frei gewordene Beisitzer-Posten mussten neu vergeben werden.

Und das sind die gewählten Mitglieder des Vorstands 2018/2019:

Nils Böttcher (erster Vorsitzender), Bernhard Marin (zweiter Vorsitzender), Sabine Zöller (erste Schriftführerin), Lena Reiter (zweite Schriftführerin), Lothar Wölke (erster Kassierer), Gerd Tombült (zweiter Kassierer), Beisitzer: Anja Farwer, Christopher Kuhlmann, Natacha Olbrich, Markus Sobel, Rainer Zöller.

Schon seit 1949 begleitete Paul mit seiner späteren Frau Maria die jährlich aufgeführten Operetten der SVL.

In einer turbulenten Zeit des Chores übernahm er 1955 das Dirigat. Er war ein junger dynamischer Chorleiter und hatte bei den älteren konservativen Sängern wenig Rückhalt. So trennte man sich schon nach einem Jahr wieder.

Er hatte mit vielen Chören in diesen Jahren riesige Erfolge bei Preis- und Leistungssingen. (Der Prophet gilt nichts im eigenen Land).

1976 – Glücksstunde für die SVL. Paul Zöller beendete sein Dirigat in Saulheim und wir die Zusammenarbeit mit Chorleiter Karl Reinhard. Heinz Decker, Armin Schmitt und Norbert Leineweber erkennen die Gunst der Stunde und verpflichten Paul per Handschlag zum neuen Chorleiter.

20 Jahre leitet er die SVL mit großen Erfolgen. Mehrere erste Preise bei Wettstreiten. Pokale und Fahnenschleifen schmücken noch heute die Räume des Vereins.

Ein Höhepunkt als Chorleiter war die Teilnahme der SVL am Deutschen Chorfest in Hamburg 1983. Wir wurden nach Bewerbung eingeladen zu einem 20-minütigen Auftritt bei einem Konzert im CCH-Center. Wir sangen mit 25 Sängern sechs Chorwerke von K- Lissmann und erhielten von über 1000 Zuhörern großen Applaus. Aus diesem Hamburg-Besuch datiert heute noch die Sängerfreundschaft mit dem gemischten Chor Havighorst-Boberg.

Ein Schwerpunkt seiner jährlichen Chorarbeit war die Vorbereitung zur Teilnahme am Kirchenkonzert des Katholischen Kirchenchores. Über 40 Chöre und Lieder hat er dafür mit uns einstudiert und viele davon sind noch heute fester Bestandteil unseres Repertoires, so auch beim letzten Jahreskonzert in der Kirche.

Paul Zöller war nicht nur Chorleiter, er war Mitglied des Vereins, er war Freund und Gönner. Er hat den Verein musikalisch geprägt.

Nach seinem altersbedingten Abschied wurde er auf Vorschlag des Vorstandes zum Ehrenmitglied und Ehrendirigent ernannt. Alle, die Paul Zöller kannten, werden ihn nie vergessen.

Norbert Leineweber

Paul Zöller

Schwelgen in schönen Erinnerungen beim Neujahrsempfang der SVL

Von Natacha Olbrich

Zum Neujahrsempfang der Sängervereinigung 1844/71 Mainz-Laubenheim, kurz SVL, blickte der erste Vorsitzende Nils Böttcher auf das Highlight des vergangenen Jahres: Die Chorfahrt nach Hamburg im Mai 2017 zum befreundeten Gemischten Chor Havighorst-Boberg. Bei schönstem Sonnenschein unternahmen die Sänger aus dem Hamburger Vorort und aus Mainz-Laubenheim Ausflüge in die Umgebung und stellten ein gemeinsames Konzert auf die Bühne. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!

Herzerwärmender Auftritt trotz arktischer Temperaturen

HeartChor beim Spiel der Herzen

Bitterkalte Minusgrade und ein sibirisch anmutender Wind konnten 30 Sänger und Sängerinnen der Sängervereinigung Mainz-Laubenheim nicht aufhalten: am 12.12.2017 traten sie wieder den weiten Weg aus Laubenheim zum 05er-Stadion an, um für ihre heißgeliebte Fußballmannschaft zum „Spiel der Herzen“ gegen Borussia Dortmund ein Ständchen zu bringen. Diesmal hatten der HeartChor und einige Mitglieder des Männerchors das Lied „Mainz 05 – meine Stadt, mein Verein“ einstudiert, das von Rolf Discher eigens für den Chor umgeschrieben wurde.

Kurz vor dem Anpfiff marschierten die Sänger gemeinsam mit Chorleiter Antonio Sarnjai und Mirjam Gangluff am Klavier auf den Platz. Auch wenn die 30 Frauen und Männer auf dem riesigen Fußballfeld ein wenig verloren wirkten, an Leidenschaft mangelte es nicht. Dank der starken Stimmen und der Power, mit denen die Sänger ihre Hymne vortrugen, erreichten sie auch die Herzen auf den obersten Tribünen. Dass es für den Sieg trotzdem nicht gereicht hat ist sehr schade, doch wie es im Refrain so schön heißt: „Wenn die ganze Welt sich auch verschwört, Mainz 05, mein Herz dir gehört!“.  

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - im Fall der Sängervereinigung 1844/71 Mainz-Laubenheim (SVL) sind es enorm lange Schatten, denn 2019 gilt es nichts Geringeres zu feiern als das 175. Jubiläum. Das Festkomitee der beiden Chöre, dem traditionellen Männerchor und dem modernen HeartChor, plant schon seit vergangenem Jahr zahlreiche abwechslungsreiche Events.

Zwei finden bereits im kommenden Frühling statt:
Ein Comedyabend mit dem „Rocker vom Hocker“ Sven Hieronymus am 28. April 2018 um 20 Uhr und eine Nightfeverparty mit dem SWR1 am 30. April 2018 um 21 Uhr.

Für beide Veranstaltungen hat die SVL die große Sporthalle im Ried gebucht.

Karten können auf der Webseite des SVL vorbestellt werden.

>>>>>> Zur Kartenbestellung <<<<<<

Der Verkauf startet auch hier:

  • Postagentur Martin Nied (Wilhelm-Leuschner- Straße 4, 55130 Mainz)
  • Allerlei Schreibwaren (Oppenheimer Straße 43, 55130 Mainz)
  • Rheintal-Apotheke (Rheintalstraße 57, 55130 Mainz)
  • die gönnerin (Im Vitanum, Hilgestraße 24, 55294 Bodenheim)
 
 
Joomla Template by Joomla51.com